Beiträge von Hille & Jack

    Hallo Hausmann,

    wir jammern alle auf hohem Niveau ;)


    Womo kostet über 100 000€ und bei 2200 € jammern wir wochenlang , obwohl diese Batterie das Leben im Womo sehr erleichtert.

    Ich jammere weder über den Anschaffungspreis, noch über den Preis für die Lithium-Batterien. Es ist wie immer eine Frage, was es einem Wert ist, und in diesem Fall muss ich sagen: Bausatz + zusätzliche Änderungen = ca. 5000 €. Da kann ich auch gleich zu Transwatt oder eine der anderen Elektro-Apotheken fahren, dass wird auch kaum teurer, wobei ich dann den Stress des Einbaus nicht habe und zusätzlich noch Garantie auf das Gesamtpaket

    Es bleibt immer noch ein Bausatz, wobei der am Ende ja nicht ausreicht, es müssen noch weitere Änderungen vorgenommen werden. Wie ich schon schrieb, als technisch Unbegabter traue ich mir das einfach nicht zu, da könnt ihr noch so sehr schreiben, dass alles ganz easy ist.

    Mir schweben 300-400 Ah vor, ein Bausatz von Lars scheidet dabei aus, weil es mir einfach zu teuer wird. Im Moment denke ich darüber nach, ob ein Bausatz von EV-Power in Frage kommt, oder gar Einzelzellen und dazu ein alternatives BMS. Preislich wäre dabei ein Projekt aus 16 x 90 Ah (würden wohl so gerade ohne Umbau in mein Batteriefach passen) das Interessanteste. Mangels Ahnung habe ich allerdings noch keine Vorstellung wie das BMS zu realisieren wäre.

    Winston wären sicher der Hammer, aber ich bin halt nicht der Typ, der sowas zusammenbauen kann (zumindest nicht ohne das irgendwas abbrennt oder explodiert ^^), deshalb läuft es wohl auf eine Fertiglösung hinaus. Ich weiss ehrlich gesagt nicht was für ein Ladegerät bei mir verbaut ist.

    Da ich trotz 2 x 140 Ah AGM und 2 x 100 Wp nicht länger als 48 Stunden frei stehen kann, plane ich schon seit langem meine Anlage zu modernisieren. Ein Moppel kommt für mich wegen Lärm und Gestank nicht in Frage (einmal leihweise probiert, nie wieder), deshalb ist Lithium das Mittel der Wahl. Da ich das handwerkliche Geschick einer Abbruchbirne habe, kommt selber machen für mich nicht in Frage. Erstmal wird dieses Jahr meine Solaranlage erneuert und aufgestockt und dann mal schauen was das Christkind so für mich bereit hält ;)

    Hallo,


    ich weiss das es sowas gibt (oder zumindest gab), aber kann es leider auch nicht finden. Wie wäre es denn mit sowas oder etwas grösser, mit sowas ? Fuss drunter weggeschraubt, Wandhalterung angebracht und schon kannst du das Gerät zum schauen passend schwenken. Die Energieversorgung dürfte bei dir doch kein Problem sein.


    Gruss Hille & Jack

    Der Airbag wäre für mich kein Kaufkriterium, nicht weil mir Sicherheit nicht wichtig wäre, sondern weil ich einfach nicht glaube das der im Falle eines Auffahrunfalls, z.B. auf einen LKW wirklich schützen kann.


    Gruss Hille & Jack