Welche Lithiumanlage ist für mich die richtige, Hill u. Jack

  • Bin gespannt was außer Solar u. Lithium noch geändert wurde.


    Wie alt wurden deine AGM?


    Da du kein Mastervolt hast, sind sie bestimmt schon älter!

    Beste Grüße von Bussi

    Wer Schreib-Tippfehler findet, darf sie gerne behalten!

  • Bin gespannt was außer Solar u. Lithium noch geändert wurde.


    Wie alt wurden deine AGM?


    Da du kein Mastervolt hast, sind sie bestimmt schon älter!

    Hallo,


    nach ausgiebiger Beratung heutemorgen, hat mich der Chef überzeugt die beiden bereits vorhandenen Module sitzen zu lassen und weiter zu betreiben (es waren zu meiner Überraschung 120er oder 130er von Büttner). Dazu wurden dann weitere 330 Wp installiert. Natürlich wurde auch der alte Regler ersetzt und ein weiterer eingebaut. Zusätzlich noch ein BMV 712 und somit hoffe ich komplett zu sein.


    Wie alt die AGMs waren kann ich dir nicht sagen, weil ich der 3te Eigner bin (der 2te hatte das Womo nur 1 Jahr und es stand fast nur in der Garage). Ich vermute aber das es der erste Satz von 2007 ist und somit wären sie 12 Jahre alt!


    Gruss Hille & Jack

  • Hallo Jack, hallo Zusammen,


    es wäre interessant zu wissen wie alt die Akkus wirklich sind, meißt ist auf den Batteriepolen ein Datum eingeprägt. Dazu die Frage welche Ladetechnik verbaut ist.

    Wurden von 12 Jahren schon AGM-Akkus verbaut?


    Warum die Fragen?

    Bis heute ist nicht geklärt warum die Akkus bei Concorde nach kurzer Zeit sterben. Sterben ist nicht der richtige Begriff, Batterien werden ermordet ;)

    Meine Vermutung liegt in der Mastervoltladetechnik.


    Meine GEL Akkus in meinem Concorde mit WAECO-Ladetechnik waren 12 Jahre alt und bei bester Gesundheit.

  • Hallo,


    nach ausgiebiger Beratung heutemorgen, hat mich der Chef überzeugt die beiden bereits vorhandenen Module sitzen zu lassen und weiter zu betreiben (es waren zu meiner Überraschung 120er oder 130er von Büttner). Dazu wurden dann weitere 330 Wp installiert. Natürlich wurde auch der alte Regler ersetzt und ein weiterer eingebaut. Zusätzlich noch ein BMV 712 und somit hoffe ich komplett zu sein.

    Es ist bestimmt jetzt zu spät, aber ich hätte alles von einem Hersteller genommen.


    Votronic Bluetooth Connector S-BC - 1430, 2X Solartregler u. Batteriecomputer.

    Beste Grüße von Bussi

    Wer Schreib-Tippfehler findet, darf sie gerne behalten!

  • Die Frage nach dem Alter lässt sich nicht mehr klären, die Batterien sind in der Entsorgung gelandet. Bei mir war übrigens kein Mastervolt, sondern ein Waeco-Ladegerät.

    Es ist bestimmt jetzt zu spät, aber ich hätte alles von einem Hersteller genommen.


    Votronic Bluetooth Connector S-BC - 1430, 2X Solartregler u. Batteriecomputer.

    Du hast recht, es ist zu spät.

  • &thumbnail=1


    Glauben die wirklich beim Zoll, das in den Batterien Rauschgift ist!.


    Oder warum wurde dieser "Schnüffler" eingesetzt :)

    Beste Grüße von Bussi

    Wer Schreib-Tippfehler findet, darf sie gerne behalten!

  • Ich habe mir mal gemerkt, dass Batterie und Solar möglichst identisch sein sollen. Also bei 610 Watt Solar dann auch ca. 600 Ah.

    Stimmt das so nicht?

    Das hat nichts miteinander zu tun.

    Du kannst 600 Wp Solar mit 100 Ah Batterie haben.

    Dann ist die Batterie auch bei Regen immer voll :)

    Nur ob dir 100 Ah Batterie langen, ist eine andere Frage.

    Beste Grüße von Bussi

    Wer Schreib-Tippfehler findet, darf sie gerne behalten!

  • Das hat nichts miteinander zu tun.

    Du kannst 600 Wp Solar mit 100 Ah Batterie haben.

    Dann ist die Batterie auch bei Regen immer voll :)

    Nur ob dir 100 Ah Batterie langen, ist eine andere Frage.

    Zu dieser Antwort denke ich mir dann mal meinen Teil...

  • Ich habe mir mal gemerkt, dass Batterie und Solar möglichst identisch sein sollen. Also bei 610 Watt Solar dann auch ca. 600 Ah.

    Stimmt das so nicht?

    Ich habe mich in einem anderen Forum umgehört, was die dortigen Spezis so meinen, was ich an Solar brauchen würde. Als die dann anfingen mich nach einer Energiebilanz zu fragen, habe ich mir einfach angeschaut, was andere Kollegen mit vergleichbar grossen Lithium Batterien (300-400 Ah) so auf dem Dach haben und dann beschlossen, dass ich mindestens 400 Ah an Solar haben wollte. Das Angebot bei der Firma ging halt über 3 Platten à 110 Wp und nachdem der Chef mich davon überzeugt hatte, dass die alten Platten ruhig weiter ihren Dienst tun können, wurden es halt 330 + 280 = 610 Wp. In diesem Fall könnte man sagen, geteu dem Motto: "VIel hilft viel!" ;)


    Gruss Hille & Jack

  • Du wirst schnell merken, das es ein Glücksfall war, das du die alten zusätzlich hast!!


    Ich habe 680 Wp und hatte am Wochenende Probleme die Batterie voll zu bekommen.


    Habe aber auch mehr Verbrauch: Kompressor-K., E-Backofen, E-Bike...…


    Denke schon darüber nach, noch mehr Solar zu installieren!

    Beste Grüße von Bussi

    Wer Schreib-Tippfehler findet, darf sie gerne behalten!

  • Hallo Zusammen,


    Einen E-Backofen finde ich schon heftig =O


    Finde es wichtig sich bewußt zu machen welchen Tagesverbrauch man hat. Dazu ist ein Batteriecomputer unerläßlich.


    Mit dem BC kann man auch sehen wer der Stromfresser unter den Verbrauchern ist.

    Was frißt mein Aufbau, was braucht mein E-Backofen usw.

    Der Aufbau nimmt schon mal mindestens 25Ah/Tag für nichts X(


    @Jack, mit Deiner Ausstattung kommst Du sicher sehr gut zurecht.

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.