Alle MAN 4-Zyl. u. Eurocargo-Fahrer mit Automatik WICHTIG

  • Hallo Zusammen,


    Fehler IVECO DTC 3A1 (kein Druckaufbau), wie der Fehler bei MAN aussieht, weiß ich nicht, da wird wohl der Druckaufbau der Pumpe nicht hinhauen, hervorgerufen durch Wassereintritt am Deckel des Vorratsbehälter vom Powerpack .


    Durch den Wassereintrag kommt es zu Problemen am Drucksensor im Powerpack (der in einem Sackloch sitzt) und am Druckventil des Powerpack.



    Die Pumpe wird zu oft Eingeschaltet um einen plausiblen Druck zu Erzeugen und der E-Motor der Pumpe wird beschädigt, durch Funken am Kollektor bzw den Kohlen. Die Einschalthäufigkeit der Pumpe steigt dann an!


    In dem Fall sollte man zuerst das Öl im Powerpack auswechsel und die Anlage mehrmals Entlüften!



    2. Hinweis Standfahrzeug / Wassereintrag in Ölbehälter ist auch wichtig.


    Hierzu gibt es von ZF eine Gummikappe, weche über den ganzen Hydraulikbehälter gestülpt wird dadurch soll ein Wassereintrag unterbunden werden.



    Das Bild zeigt das Powerpack, der grüne Deckel mit dem Behälter wird komplett durch die Gummikappe abgedeckt.


    Powerpack1.jpg



    Der rote Rand zeigt die Gummikappe im eingabauten Zustand. Das Bild konnte ich wegen der Zugänglichkeit nicht besser fotografieren


    GummikappeZF.jpg


    Das Bild zeigt die Kappe und der Einfülldeckel


    showimage.jpg



    Meine Empfehlung: Auf keinen Fall zu IVECO gehen, bei mir haben 3 Werkstätten den Fehler nicht lokalisiert. Einem Bekannten ist es ähnlich ergangen in 3 IVECO Werkstätten wollte Er auf das Powerpack Pentosin auffüllen lassen, Antwort, in 2 Wochen haben wir das spezielle Öl.



    Der Ölstand im Powerpack darf nur im entspannten Zustand (mit Diagnosecomputer entspannen) auf Maximum stehen, normal steht Er auf der Naht des Ölbehälters, weit unter Maximum, das ist auch so richtig!!!


    Berichte hier vom AStronic lite


    Liebe Grüße
    Michaelf

  • Hallo Michaelf,

    ich habe keine Ahnung vom Eurocargo, aber anscheinend ist wenn ich es richtig verstanden habe,Feuchtigkeit ein Problem.


    Bei den Lithiumbatterien sind die Balancer auch offen und sollten deshalb mit einem Schutzlack gegen Feuchtigkeit und Schmutz geschützt werden.


    Könnten man diesen Schutzlack vielleicht auch hier benutzen? Ist nur so eine Idee.


    Gruß Bussi

    Beste Grüße von Bussi

    Wer Schreib-Tippfehler findet, darf sie gerne behalten!

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.