Reifendruck

  • Unser WoMo haben wir aufgrund einer privaten Situation verkauft, möchten aber 2020 wieder ein neues anschaffen, vermutlich aber von einem anderen Hersteller.


    Wir hatten immer m+s drauf, Druck bin ich immer mit 4,8 Bar (an allen Reifen / Achsen) gefahren, auch wenn die Herstellerangaben da leicht abgewichen sind. Das war für uns der beste Kompromiss zwiscken Fahrkomfort und Sicherheit. Achslast müsste ich nachsehen, weiss ich jetzt nicht auswendig.


    Probleme hatten wir eigentlich nie großartig, aber wir haben in 5 Jahren keine 30.000 km geschafft.

  • Wir hatten einen C2, das ist richtig. Das war unser letztes Fahrzeug und aktuell sind wir ganz ohne Druck, wieder auf der Suche nach einem neuen Fahrzeug.


    Darf ich jetzt nicht mehr schreiben, weil ich aktuell kein Fahrzeug habe?

  • Natürlich darfst du schreiben.

    Es ist ja geändert : Zur Zeit auf Womo suche!


    Wenn du uns jetzt noch mitteilst welches Womo/Typ für dich in die engere Wahl kommt, dann können wir dich beraten.

    Welche Womos hast du dir schon angeschaut?

    Nimmst du Lithiumbatterien?


    Bitte unter Kaufberatung für neue oder gebrauchte

    antworten!

  • Ich liegäugle mit einem Morelo Palace, BJ ab 2016. Ich möchte in jedem Falle Lithium einbauen, hier bin ich schon in Kontakt mit einem Fachbetrieb und einen Teil kann ich auch selbst machen, sollte Lithium nicht an Bord sein.


    Zunächst möchte ich aber weitere Kontakte sammeln und mir mit meiner Frau noch verschiedene Fahrzeuge ansehen. Ein Nibi Flair käme für uns auch in Frage, ebenso wie ein Charisma 3. Nur Phoenix ist nicht so unser Fall. Der Kauf ist für Frühjahr 2020 geplant.


    Schreib doch hier auch mal zurück: LinerTreff.com und andere Foren